Hier könnt ihr sehen, wann die Simulatoren verfügbar sind. Bitte bucht einen Termin über 0541-29344 oder info@city-fahrschule.de. Die Termine beginnen jeweils zur vollen Stunde und dauern ca. 45 Minuten.

Die Buchungen sind verbindlich, können aber 24 Stunden vorher abgesagt werden. Bei Nichterscheinen berechnen wir 10 Euro je Termin.

Das kann unser SIM:

  • Gelassenheit: Egal, wie viele Fehler du machst, unser SIM bleibt immer geduldig.
  • Effizienz: Du konzentrierst dich voll auf die Bedienung. Keine Ablenkung von außen.
  • Ausbildungsumfang: Anfahren, Schalten, Lenken, Abbiegen, Blickführung, Vorfahrt
  • Umweltschutz: Keine Abgase, kein Lärm
  • Sicherheit: Unfälle gehen immer glimpflich aus.

So geht’s mit unserem SIM:

  • Vor dem ersten Termin im richtigen Auto bereitest du dich auf unserem SIM vor.
  • Termine siehe oben. Buchung über 0541-29344 oder info@city-fahrschule.de
  • Der SIM steht in unserer Zweigstelle im Zentrum Osnabrücks an der Möserstraße 31.
  • Das System speichert deinen Lernfortschritt. Du machst immer da weiter, wo du aufgehört hast.
  • Es gibt insgesamt 6 Übungslektionen, die jeweils ca. 45 Minuten dauern.

SIMULATOR-INHALTE

Der Simulator ist dein virtueller Fahrtrainer und führt dich mit steigendem Schwierigkeitsgrad durch die ersten Fahrübungen. Es gibt drei Themenbereiche: Grundfertigkeiten, Abbiegen und Vorfahrt. Jeder dieser 3 Themenbereiche ist in zwei Einheiten zu je 45 Minuten gegliedert.

1. Grundfertigkeiten 1:

Gerade die Grundfertigkeiten sind oft mühsam zu erlernen. Am Simulator lassen sie sich perfekt trainieren.

  • Sitzposition, Bedienelemente, Pedalerie
  • Anfahr-, Schalt- und Bremsübungen

Die Software leitet, korrigiert und erkennt, wenn das Anfahren gut klappt. Es folgen mehrere Stop- and Go-Übungen. Du übst das Hoch- und Runterschalten sowie das Bremsen ohne Kupplung so lange, bis die Handgriffe sicher sitzen.

2. Grundfertigkeiten 2:

  • Lenkübungen
  • Blickführung
  • Anfahren am Berg

Auf der Kurvenstrecke wird das Lenken perfektioniert und das Zusammenspiel zwischen Gas, Bremse, Kuppeln, Schalten und Lenken geübt. Anschließend trainierst du das Anfahren am Berg mit Feststellbremse.

3. Abbiegen 1:

  • Grundlagen Abbiegen
  • Abläufe lernen

Vom Übungsplatz geht es ab auf die Straße. Ziel ist es, erste Automatismen zu bilden. Falls du einen Schritt auslassen solltest, wirst du darauf hingewiesen. Die Fahrlehreranweisungen werden immer weiter zurückgefahren.

4. Abbiegen 2:

  • Abbiegen mit anderen Verkehrsteilnehmern
  • Abbiegen mit Gegenverkehr
  • Abbiegen mit Fußgängern und Radfahrern im toten Winkel
  • Abbiegen in Einbahnstraßen
  • Mehrspuriges Abbiegen

Hier steigt der Schwierigkeitsgrad. Du übst alle Szenarien rund um das Abbiegen und festigst die Handgriffe und Abläufe weiter.

5. Vorfahrt 1:

    • Rechts vor links
    • Vorfahrtregelnde Verkehrszeichen
    • Kreisverkehr

Hier wirst du mit typischen Vorfahrtsituationen konfrontiert. Auch das richtige Verhalten beim Kreisverkehr wird ausführlich durchgespielt.

6. Vorfahrt 2:

  • Abknickende Vorfahrtstraße
  • Ampeln und Grünpfeilschild
  • Kreuzungen mit Verkehrspolizist

Hier steigt der Schwierigkeitsgrad weiter. Der Vorteil: Viele dieser „Spezialfälle“ können nicht im Auto geübt werden. In Osnabrück gibt es bspw. kein Grünpfeilschild.

Nun bist du sehr gut vorbereitet auf die ersten Fahrten im Fahrschulauto. Mit unserer Flatrate kannst du jede Lektion auch wiederholen.