Klasse T / Traktor

Die Ausbildung für den „großen“ Traktorführerschein Klasse T beinhaltet einen theoretischen und einen praktischen Teil. Den Theorieunterricht führen wir nach Absprache bedarfsgerecht durch.

Im praktischen Teil geht es nicht nur um das Fahren, sondern auch um die Technik des Fahrzeugs. Seit Oktober 2016 bieten wir unsere eigene Kombination an. Mit unserem MF 4707 haben wir einen handlichen und einfach zu bedienenden Traktor. Die hydraulische Wendeschaltung erleichtert das Rangieren und das 6-Gang-Getriebe mit einer Untersetzungsstufe schaltet sich genauso einfach wie ein PKW. Der Anhänger mit einer Achse und starrer Deichsel macht das Rückwärtsfahren so einfach wie möglich.

Ab 2017 bieten wir den Kl. T – Führerschein auch im Rahmen unserer Ferienfahrschule an. Somit können Sie den Führerschein innerhalb von zwei Wochen bei uns machen. HIER gibt es weitere Informationen zur Trecker-Ferienfahrschule.

Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne hinsichtlich der Rahmenbedingungen und natürlich auch der Kosten.

Klasse T FahrlehrerplatzUnser MF 4707 hat eine große Kabine mit luftgefedertem Fahrersitz. Der Beifahrersitz wird vom Fahrlehrer nur für die ersten Fahrten im Straßenverkehr genutzt.

Die hydraulische Wendeschaltung erleichtert das Rangieren sowie das Einkuppeln. Einfacher kann man die Bedienung der Wendeschaltung kaum konstruieren.

Der Einachskipper von Strautmann mit starrer Deichsel macht das Rückwärtsfahren fast zum Kinderspiel.

Wir haben die Anbindung der Druckluftbremsanlage auf Duomatic umgerüstet, auch wenn dieses System in der Landwirtschaft noch nicht so häufig verbaut wird. Weniger Wartung, Verschleiß sowie einfachere Bedienung machen es für uns zur ersten Wahl in der Ausbildung.