ASF und FES Seminare

ASF – Aufbauseminar für Fahranfänger

Diese Seminare führen wir zwar regelmäßig durch, werden im Landkreis und in der Stadt Osnabrück jedoch über Verteilerkreise organisiert. Auf dem Schreiben der Behörde steht jeweils, wo man sich anmelden kann.

Das Aufbauseminar wird mit einer Gruppe von mindesten sechs, höchstens zwölf Teilnehmern durchgeführt. Es besteht aus fünf Teilen: Vier Sitzungen von jeweils 135 Minuten Dauer sowie einer Beobachtungsfahrt zwischen der ersten und der zweiten Sitzung.

Nur wenn Du an allen fünf Teilen des Seminars vollständig teilgenommen hast, dürfen wir Dir die Teilnahmebescheinigung ausstellen. Ein Nachholen versäumter Seminarteile ist nicht möglich!

FES – Fahreignungsseminar – Punkteabbau

Am 01.05.2014 wurde mit der Reform des Punktesystems das ASP (AufbauSeminar für Punkteauffällige) durch das FES (FahrEignungsSeminar) ersetzt.

Mit Inkrafttreten der Reform wird die Fahrerlaubnis bereits bei acht Punkten entzogen. Das FES bietet die Möglichkeit bei einem Stand von bis zu fünf Punkten einen Punkt abzubauen. Der Punkteabbau ist alle fünf Jahre möglich. Die Teilnahme wird von den Behörden nicht angeordnet und ist somit immer freiwillig.

Interessant ist das Seminar für alle Fahrer mit bis zu fünf Punkten sowie für Eltern, die ihre Kinder beim begleiteten Fahren mit 17 begleiten möchten. Als Begleiter ist ein Punkt im Fahreignungsregister erlaubt.

Das Seminar setzt sich aus zwei Bestandteilen zusammen:

  1. Verkehrspädagogische Teilmaßnahme mit zwei Modulen á 90 Minuten. Zwischen den Modulen muss ein Zeitraum von mindestens einer Woche liegen. Die Maßnahme kann einzeln oder in Gruppen bis zu sechs Personen stattfinden.
    Leiter: Sven Lengler, Fahrlehrer und Seminarleiter in der City-Fahrschule
  2. Verkehrspsychologische Teilmaßnahme mit zwei Einzelsitzungen á 75 Minunten. Zwischen den Sitzungen muss ein Zeitraum von mindestens drei Wochen liegen.
    Leiterin: Sabine Wolf, Diplom-Psychologin und amtlich anerkannte verkehrspsychologische Beraterin.

Die Teilmaßnahmen sind aufeinander abgestimmt und finden in unseren Fahrschulräumlichkeiten statt. Die Bescheinigung über die Teilnahme muss innerhalb von zwei Wochen bei der Behörde abgegeben werden.

HINWEIS: Der eigene Punktestand kann kostenlos beim Kraftfahrt-Bundesamt abgefragt werden.

Weitere Seminarangebote

Unser Partner AFN (Gesellschaft für Ausbildung, Fortbildung und Nachschulung e.V.) bietet noch folgende Veranstaltungen an:

Weitere Informationen hierzu erhalten Sie direkt vom AFN unter Tel. 0180-2319494, Festnetz 6 ct/Anruf, Mobilfunk max 43 ct/Min. oder über die Webseite http://www.afn.de/afn/